Facing the Sky, 2001

3 elements, bronze patinated; edition of 8 
each approximately 19” x 13” x 6.5” (48.3 x 33 x 16.5 cm);
mounted to the wall higher than eye-level

 

What color is the sky? And if we decide for ourselves, whom do we see in there? The center is the reflection on our self; the outlook is the reflection in the other. A mask as counterpart hides more than it reveals, solidifies more than it moves and moves more than the sight.

These masks change faces and the perspective as they turn against us in order to make us reveal ourselves.

 

>> see also exhibition at Frederik Meijer Gardens & Sculpture Park

>> see also ForeShadowing

3 Elemente, Bronze, patiniert; 8 Abgüsse 
je ca. 48,3 x 33 x 16,5 cm; an der Wand über Augenhöhe montiert

 

Welche Farbe hat der Himmel? Und wenn wir für uns selber entscheiden, wen sehen wir darin?
Das Zentrum ist die Reflektion über uns selbest, eine Infragestellung; der Ausblick ist die Spiegelung im Anderen.
Eine Maske als Gegenüber versteckt mehr als sie enthüllt, festigt mehr als sie bewegt und bewegt mehr als sichtbar ist.

Diese Masken verändern ihr Gesicht und die Perspektive während sie sich uns entgegenstellen, um uns unserer Selbst bewusst zu werden.

 

>> vgl. Ausstellung im Frederik Meijer Gardens & Sculpture Park

>> vgl. Ausstellung in Dallas ForeShadowing

Blue Moon, 2010 was exhibited at Sculpture Today: New Forces, New Forms; 2011/2012 at the Frederik Meijer Gardens & Sculpture Park in Grand Rapids, Michigan, USA
VANESSA PASCHAKARNIS, PHYSICAL ENCOUNTERS / KOERPERLICHE BEGEGNUNGEN
VANESSA PASCHAKARNIS, SHADOWS OF DOMESTICATION
Vanessa with her "Bestia Romana", 2009
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Vanessa Paschakarnis